DOK LEIPZIG
INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR– UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

Distant …


Distant …


KATALOGTEXT
Die syrischen Kurdenmilizen, die Kobane gegen die IS-Terroristen verteidigten, bestehen zu einem Drittel aus Frauen. In diesem kurzen Film über den Krieg und die Liebe zum Leben beschreiben zwei Kämpferinnen, warum dieser Kampf auch einer für die Freiheit der Frauen ist. Gegen deren Zuversicht steht das Trümmerfeld der Stadt. In kurzen, genau gesetzten Einstellungen, erkundet die Kamera die Möglichkeiten neuen Lebens in diesen Ruinen, durch die eine geheimnisvolle Tänzerin zieht.

Matthias Heeder
Credits
Originaltitel: Dûr e …
Land: Syrien, Türkei
Jahr: 2016
Sprache: kurdisch, türkisch
Untertitel: englisch
Laufzeit: 16 min.
Format: HD Videofile (QT H.264 1080p)
Farbe: Colour
Regie: Leyla Toprak
Produktion: Leyla Toprak
Kamera: Mustafa Köksalan
Schnitt: Mustafa Köksalan, Leyla Toprak
Ton: Semra Kap, Aram Dildar, Mahkum Abi
Buch: Leyla Toprak
Foto: Mahkum Abi, Semra Kap
KONTAKT


Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.